NEU: Ballett Erwachsene Anf. am Freitag bei Jasmin

NEU: Ballett Erwachsene Anf. am Freitag bei Jasmin

NEU: Ballettkurs für Erwachsene, stets freitags von 18.00 – 19.30 Uhr in Saal 1, bei Jasmin.

Schnupper-/Starttermin: Freitag, den 25.09.20.

Kursstart bei genügend Interessenten. Bei Interesse/Teilnahme am Schnuppertermin bitten wir um Anmeldung mit Angabe der gesamten Kontaktdaten (Anschrift/Telefon) per E-Mail an info@movements-mannheim.de.

Es erfolgt eine Einführung in die Technik des klassischen Balletts. Exercise an der Stange und im freien Raum werden einstudiert, sowie das Üben einfacher Schritt- und Tanzkombinationen. Ballett formt den Körper neu. Geschult wird die aufrechte, graziöse Körperhaltung, bei der jeder einzelne Muskel beansprucht wird. Ballett ist die Basis jedes zeitgenössischen Tanzes und ein intensives, klar strukturiertes Grundtraining.

Wir freuen uns auf Euch!

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

Corona Tanzbetrieb ab dem 01. Juli

Corona Tanzbetrieb ab dem 01. Juli

Corornavirus – Informationen zum Tanzbetrieb

Ab Mittwoch, den 01.07.20, gelten folgende Änderungen für den Unterrichtsbetrieb.

  • Bitte bereits in Trainingskleidung umgezogen (bis auf Schuhwechsel) und erst kurz vor Unterrichtsbeginn zum Unterricht erscheinen. Zum Schutz unser aller Gesundheit dürfen sich Eltern/Besucher NICHT in der Ballettschule aufhalten.
  • Keine Umkleidemöglichkeit, da dort ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss. Der Aufenthalt außerhalb der Ballettsäle ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu beschränken.
  • Einlass ins Balletthaus zum Unterrichtsbeginn. Die Kinder werden von der jeweiligen Lehrerin am Eingang empfangen.
  • Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie, nicht an Kursen teilzunehmen oder Ihre Kinder in die Schule zu schicken. Bitte suchen Sie einen Arzt auf. Die Lehrer sind angewiesen, offensichtlich erkrankte Teilnehmer im Interesse der anderen Teilnehmer nach Hause zu schicken.
  • Vor Eintritt ins Balletthaus Hände desinfizieren (die Eltern bitte den Kindern).
  • Regeln des Infektionsschutzes wie „Niesetikette“ etc. sind einzuhalten.
  • Auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale (Händeschütteln etc.) ist zu verzichten.

Wir bitten Sie die neuen Regeln und Infos gründlich zu lesen und umzusetzen, damit wir auch weiterhin gemeinsam tanzen können.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen auch mit den neuen Regelungen viel Spaß in den Kursen.

 

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

Tanzen auf der Turley-Wiese

Tanzen auf der Turley-Wiese

Es ist toll unsere Schüler*innen wieder persönlich zu sehen – auch wenn vorerst nur draußen auf der Turley-Wiese und in Kleingruppen von 5 Personen.

Seit Freitag, den 15. Mai, bieten wir für unsere Kunden Outdoor-Klassen an. Bei Sonnenschein, mit Freude und Musik tanzen und trainieren wir begeistert mit unseren Kleinen als auch Erwachsenen Tänzer*innen auf dem Turley-Platz.

 

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

Positivity

Positivity

Online-Klassen

Wir dürfen zwar weiterhin vorerst bis zum 03. Mai nicht gemeinsam „live“ im Balletthaus das Tanzbein schwingen, aber wir bleiben optimistisch und tanzen bis zur Wiederöffnung zusammen in unseren Online-Klassen. 💻
 
Es ist toll, mit Euch fast täglich in mehreren Online-Klassen zu trainieren und Euch zu sehen. 🤩
 
Wir danken Euch weiterhin für Eure Unterstützung und positiven Zuspruch! 🙏😊
 
Bleibt weiterhin gesund & keep on dancing 👯‍♀️👯‍♂️
Euer
movements-Team

 

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

Aufführung „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ abgesagt

Aufführung „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ abgesagt

Schulaufführung „Schneewittchen und die 7 Zwerge“

Unsere diesjährig geplante Schulaufführung in der Stadthalle Weinheim (23./24.05.20) muss leider aufgrund der aktuellen Situation abgesagt und auf 2021 verschoben werden.

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

Kunst im Balletthaus

Kunst im Balletthaus

In Kooperation mit der Galerie theuer + scherr aus Mannheim haben wir unser Balletthaus mit tollen Kunstwerken namhafter Künstler(-innen) verschönert.

Es hängen u.a. Kunstwerke von Manfred Binzer, Sylvia Ballhause und Katja Foos in den Räumlichkeiten der Ballettschule. Die Arbeiten der Künstler schaffen einen künstlerisch ansprechenden, schönen Rahmen zur darstellenden Kunst und setzen bildliche Akzente im gesamten Balletthaus.

Wir freuen uns über zahlreiches positives Kundenfeedback!

Danke auch an Arndt und Robby für die tolle künstlerische Zusammenarbeit. Es hat viel Freude gemacht mit Euch die Bilder aufzuhängen.

 

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

Tanzmedizinische Studie bei movements

Tanzmedizinische Studie bei movements

Tanzmedizinische Studie über die Rolle des Musculus psoas major für die Beinhöhe

(März und April 2019)

Eine interessante tanzmedizinische Studie mit Hobby-Tänzerinnen der Ballettschule zur Beeinflussung der Beinhöhe durch die Behandlung des M. psoas major führen die Tanz-Physiotherapeutin Sandra Zenzen und die Heilpraktikerin Katrin Hoffsümmer gerade bei movements durch.

Die bisherigen Ergebnisse zeigen, dass durch eine kurze Behandlung die aktive Beinhöhe sowohl nach vorne als auch in der Arabesque stark verbessert werden kann.

Kleines kann so Großes bewirken! Wir sind überrascht, mit wie wenigen Handgriffen eine so deutliche Veränderung hervorgerufen werden kann. Näheres veröffentlichen wir nach der Auswertung aller Daten.

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

Filmtrailer Aufführung 13.10.2018

Filmtrailer Aufführung 13.10.2018

In Begeisterung schwelgend erinnern wir uns an unsere Aufführung vom 13./14. Oktober 2018, in der Stadthalle Weinheim, zurück. Wir sind sehr stolz auf unsere kleinen und großen Tänzer(-innen).

Viel Freude mit unserem Filmtrailer von der Premiere am Samstag, den 13. Oktober 2018.

 

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

Schulaufführung

Schulaufführung

Der Zauberer von OZ

Tanztheater für Kinder von Schülern der Ballettschule movements

Unsere Ballettschule präsentierte 2018 eine Tanztheater Aufführung in der Stadthalle Weinheim.

Etwas mehr als 200 Akteure aus der Rhein-Neckar-Region trugen zum Erfolg der Vorstellungen bei, darunter größtenteils Kinder und Jugendliche sowie einige Erwachsene.

In der Handlung der Tanzproduktion geht es um Dorothy, die mit ihrem kleinen Hund Toto bei ihrem Onkel und ihrer Tante auf einem Bauernhof im kargen Kasnsas lebt. Dorothy langweilt sich oft und reißt mit Toto aus. Als ein gewaltiger Sturm aufkommt, suchen die beiden Schutz im Bauernhaus, dass mit ihnen hoch in die Luft und weit weg getragen wird.

Als der Sturm vorbei ist, öffnet Dorothy die Tür vom Haus und steht mitten auf einem unbekannten Marktplatz. Alles ist bunt und schön und die Bewohner feiern sie als Heldin, denn ihr Haus ist auf die böse Osthexe gestürzt. Nur die Zauberschuhe der Hexe schauen noch hervor. Diese bekommt Dorothy von Gwilda, einer guten Hexe, geschenkt. Die böse Westhexe, die die Schuhe auch haben möchte, verfolgt Dorothy und Toto auf ihrer Reise zum Zauberer von Oz.

Auf ihrer Reise begegnen sie u.a. einer Vogelscheuche, einem Blechmann und einem Löwen. Die Reise durch das Land des Zauberers von Oz steckt voller Abenteuer und so zeigen die Ballettschüler/-innen den Weg von Dorothy und ihren Freunden durch ein unbekanntes Land.

Alle Mitwirkende bereiteten sich seit Monaten auf ihren großen Auftritt vor. Das Tanzstück nahm das Publikum mit auf die Reise in eine bunte Märchenwelt, mit farbenfrohen Kostümen und einer bezaubernden Bühnenatmosphäre der Stadthalle Weinheim.

Die Schüler und Schülerinnen der Ballettschule wurden an beiden Aufführungstagen mit großem Applaus gefeiert.

Stöbern Sie in unserer Bildergalerie mit Eindrücken von der Probe und der Aufführung.

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

Ballett 55+

Ballett 55+

Die besondere Ästhetik des Balletts hat seit jeher einen Reiz, dem sich keiner wirklich entziehen kann. Wer immer schon einmal in die Welt des Balletts eintauchen wollte, aber bisher keine Gelegenheit dazu hatte und wer sich mit über 55 Jahren und älter auch nicht mehr zutraut, Ballett noch erlernen zu können, für den ist dieser Kurs genau das richtige!

Unsere Ballettklasse wird Ihnen Gelegenheit bieten, neue Energie, positive Ausstrahlung, Zufriedenheit zu tanken und Sie den Rest des Tages genießen lassen.

Behutsam tasten wir uns an das Bewegungsrepertoire des klassischen Balletts heran. Die tänzerischen Positionen werden effektiv, aber langsam ausgeführt, was das Training leichter macht und keinen überfordert. Dabei geht es nicht darum, körperlich-tänzerische Höchstleistungen zu vollbringen, sondern die individuellen Möglichkeiten und Einschränkungen jeden Kurs-Teilnehmers zu berücksichtigen und aufbauend darauf auf schonende und schöne Weise den Körper in Form zu halten.

Der Unterricht findet unter fachkundiger tanz-physiotherapeutischer Anleitung statt.

Die Kleidung sollte sportlich-bequem sein und Bewegungen nicht behindern.

Keine Ballett-Erfahrung notwendig. Es gibt nur einen Haken, Sie müssen mindestens 55 Jahre alt sein, um das Tanzbein in diesem Kurs mit uns zu schwingen.

Die positiven Elemente des Tanzes sind die Zutaten, die Freude bringen, das Alter spielt keine Rolle.

Donnerstag 18.30 Uhr – 19.30 Uhr mit Vorkenntnisse

Der Kurs wird von der Tanz-Physiotherapeutin Sandra Zenzen geleitet.

Sichern Sie sich jetzt schon einen Platz telefonisch unter 0621-46 26 009 oder per E-Mail hier.

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am